Sovereign of the Seas von 1637



Zur Geschichte:

Englisches Kriegsschiff, zum Zeitpunkt des Stapellaufs das größte Schiff der Welt, in Auftrag gegeben von Charles I. Zur damaligen Zeit ein Schiff der Superlative! Das am reichsten geschmückteste Schiff, das je gebaut wurde. Im Jahre 1696 wurde das Schiff durch Feuer teilweise zerstört - der Koch ließ eine brennende Kerze zurück. Im Jahre 1701 wurde es wieder instand gesetzt.
Länge: 39,40 m, Breite: 14,80 m
Bewaffnung: 104 Kanonen verschiedener Größe
Besatzung: 800 Offiziere und Mannschaften.
Erbauer: Erbaut von dem berühmten Schiffsbaumeister Phineas Pett und seinem Sohn Peter.
Zum Modell:
Maßstab: 1:70
Bauzeit: 1977/78, etwa 2 Jahre, ca. 2000 Arbeitsstunden.
Erbaut nach Plänen der Modellbaufirma Sergal in Italien. Kein Baukasten-Modell. Alles am Modell - mit Ausnahme der Jungfern und Koffiennägel - wurde selbst hergestellt.
<< zurück zur Übersicht Kontakt | Impressum